1.      Jede Person ist angehalten, bei Kontakten mit anderen Menschen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

2.      In allen Räumlichkeiten der Veranstaltung ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Eine Reserve an Mund-Nasen-Bedeckungen wird vom Veranstalter bereitgehalten.

3.      Der Zutritt zur Veranstaltung wir über einen getrennten Eingang und Ausgang geregelt. Zur Wahrung des Abstandes in der Schlange beim Eingang werden Markierungen auf dem Boden angebracht.

4.      Zum Verlassen der Börse darf ausschließlich der Seitenausgang benutzt werden. (Eingang vorne, Ausgang an der Seite)

5.      Zur Steuerung des Besucherflusses und zur Vermeidung von Kontakten auf der Veranstaltung wir ein Rundweg über die Börse durch Pfeile auf dem Boden markiert, an den sich die Besucher halten sollen.

6.      Es stehen Spender mit Desinfektionsmittel zur Verfügung.

7.      Die maximal zugelassene Personenzahl gleichzeitig anwesender Personen liegt bei 1 Person je 4 m² (z.B. bei 1000 m² 250 Personen)

8.      Die Kontaktdaten aller Besucher werden an der Kasse aufgenommen.

         Die Anwesenheitsdokumentation wird nach Ende der Aufbewahrungsfrist vernichtet.